Hospizausbildung

Es sind höchstsensible Themen - das Sterben und die Trauer. Besonders, wenn ein Kind geht, fehlen Worte. Der Schmerz sitzt tief.

Welche Rituale und Gesten Trost spenden können, welche Kommunikation nötig ist, aber auch um Krankheitsbilder wird es in einem Kurs für Hospizausbildung gehen, der vom LöwenKinder Frankfurt (Oder) e. V. getragen wird.

15 Frauen und Männer können teilnehmen. Es sind noch Plätze frei.

Ziel der Ausbildung ist, die Ehrenamtlichen auf den Einsatz in den Familien und/oder im Löwenhaus vorzubereiten.

Mit dem Abschluss des Kurses erhält jeder Teilnehmer*in ein Zertifikat, das ermöglicht, sich in der Kinder- und Jugend sowie in der Erwachsenenhospizarbeit zu engagieren. Das Zertifikat ist deutschlandweit anerkannt.

Interessierte sollten mit einem Zeitaufwand von zirka zwei Stunden pro Woche rechnen, dazu kommen Teamsitzungen, Supervision, Veranstaltungen.

Die dann ausgebildeten Teilnehmer*innen können betroffene Familien zu Hause besuchen. Sie können das erkrankte Kind oder auch Geschwisterkinder begleiten.

Es besteht auch die Möglichkeit, sich bei der Realisierung von Kinderwünschen einzubringen. Ehrenamtliche können aber auch einfach Kuchen backen oder grillen.

Sich bei den Lökis einzubringen, ist ein sehr bereicherndes Ehrenamt - nicht nur für die betroffenen Familien, sondern auch für jeden einzelnen Ehrenamtler.

Wir geben gern weitere Auskünfte. Sprecht uns einfach an! Am besten per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Angebote

Notfall-Seelsorge

Hospizhelferlehrgang

SternenKinder Elterncafé

Kinder-Palliativ-Versorgung

LöwenKinder Frankfurt (Oder) e.V.
Heilbronner Straße 1
15230 Frankfurt (Oder)

Tel: 0335 283963 81
mobil: 0175 9168867
Fax: 0335 283963 83
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spendenkonto
Löwenkinder Frankfurt (Oder) e.V.
IBAN: DE 97 1705 5050 1101 3543 01
BIC: WELADED1LOS - Sparkasse Oder-Spree
Verwendungszweck: „Löwenkinder-FFO“